Logo 2 Basketball Bundesliga    NBBL OWM MR HF 4c    JBBL_Ohne_Hoch.png

 facebook  facebook  facebook  facebook

Am Sonntag, den 10. Januar wird es für die Nachwuchszauberer von Trainer Kai Buchmann wieder ernst. Bei den Young Tigers Tübingen steht die erste Partie in der U16-Bundesliga (JBBL) im Kalenderjahr 2016 an. Die Schwaben sind bislang noch ungeschlagen in dieser Saison und damit ein echter Härtetest für die jungen Merlins.

JBBL Freiburg

Crailsheim, 07.01.2016. Sieben Spiele, sieben Siege – so die Bilanz der Young Tigers Tübingen in der aktuellen Vorrundengruppe Südwest der Jugend Basketball Bundesliga. Auch das Hinspiel bei den Crailsheim Merlins hatten die Tübinger klar für sich entschieden. Mit 56:96 waren die Merlins am 4. Spieltag in der eigenen Halle unter die Räder gekommen. Herausragender Akteur bei den Tigern ist Power Forward Matti Sorgius, der mit 21,4 Punkten und 10,4 Rebounds pro Spiel ein Double Double im Schnitt auflegt. Der zweitbeste Scorer im Team trägt einen großen Namen. Nemanja Nadjfeji ist der Sohn von Bundesliga-Legende Aleksandar „Sasa“ Nadjfeji, der für das Beko BBL-Team der Walter Tigers Tübingen als Spieler und Co-Trainer in Personalunion tätig ist. Sein Filius erzielt in der JBBL 15,5 Punkte pro Spiel und ist damit auf dem besten Weg in die Fußstapfen seines Vaters.

Für die Kooperationsmannschaft der Crailsheim Merlins und der Schwäbisch Hall Flyers wird es in diesem Spiel darum gehen, nach der langen Spielpause (letzte Partie am 13.12.2015) „den Rhythmus wieder zu finden“, wie Trainer Kai Buchmann vorausschaut. „Viele Spieler waren im Urlaub, wir haben einige Tage nicht voll trainiert,“ so Buchmann weiter. Dem Coach ist die Qualität des Gegners absolut bewusst, sieht der Begegnung aber durchaus positiv entgegen: „Uns erwartet ein sehr schweres Spiel beim Tabellenführer, gleichzeitig wird es aber ein guter Charaktertest nach der Pause.“ Das letzte Spiel vor der Winterpause war gegen die Junior Baskets Rhein Neckar, einen direkten Konkurrenten um den anvisierten dritten Platz in der Vorrundengruppe, deutlich mit 46:88 verloren gegangen. Aktuell stehen die jungen Zauberer auf Rang vier, punktgleich mit den nun drittplatzierten Junior Baskets Rhein Neckar und den PS Karlsruhe Lions auf Platz fünf (jeweils sechs Punkte, Karlsruhe allerdings mit einem Spiel mehr). Insgesamt sind in der Vorrunde noch fünf Partien für die Crailsheim Merlins zu absolvieren.

Für die übrigen Jugendteams der Crailsheimer Basketballer ist die Winterpause ebenfalls vorüber (siehe Extrabericht), sodass der orangene Ball ab sofort auch wieder durch die Hakro Arena fliegt. Alle Spieltermine sind auch der Homepage der Crailsheim Merlins zu entnehmen.

Partner Nachwuchsförderung

 

VR Bank

 

HAKRO neu ab 010417

Schenker Logo

 

stw logo 2013

 

AOK Logo A4 4c web

Auch interessant: Senioren

Merlins II schaffen den Klassenerhalt!

Merlins II schaffen den Klassenerhalt!
Der wichtige Heimsieg ist eingefahren, alle Rechenspiele für den letzten Spieltag sind beendet: Die...
Artikel lesen...

Die Lage spitzt sich zu: Merlins 2 brauchen Heimsieg gegen Mainz

Die Lage spitzt sich zu: Merlins 2 brauchen Heimsieg gegen Mainz
Keine Überraschung gelang den Crailsheim Merlins II in der 1. Regionalliga Südwest gegen die Saarlouis...
Artikel lesen...

Den Fokus für das Saisonfinale schärfen

Den Fokus für das Saisonfinale schärfen
Crailsheim, 13.04.2018. Noch drei Spiele haben die Crailsheim Merlins II in der 1. Regionalliga-Südwest...
Artikel lesen...

Merlins II wollen Stuttgart nochmal schlagen

Merlins II wollen Stuttgart nochmal schlagen
Für die zweite Mannschaft der Crailsheim Merlins geht es in der 1.Regionalliga Südwest in die entscheidende...
Artikel lesen...

Koblenz zu stark für die Merlins II

Koblenz zu stark für die Merlins II
Eine erwartungsgemäße Niederlage gab es für die Crailsheim Merlins II am vergangenen Samstag in der...
Artikel lesen...