• Titelbild Webiste THE BEAST IS BACK

Logo 2 Basketball Bundesliga    NBBL OWM MR HF 4c    JBBL_Ohne_Hoch.png

 facebook  facebook  facebook  facebook

Zur ungewöhnlichen Zeit am Mittwochabend (24.01., 19:30 Uhr) empfangen die Crailsheim Merlins das TEAM EHINGEN URSPRING. Im zweiten Heimspiel des Jahres steigt damit bereits das zweite Derby. Das Hinspiel gegen das aktuelle Schlusslicht gewannen die Merlins mit 105:85 (Foto: Philipp Reinhard).

PHILIPPREINHARD.COM CR Merlins Kirchheim 72dpi 1270161

Crailsheim, 22.01.2018. Merlins-Headcoach Tuomas Iisalo erwartet ein rasantes Spiel: „Beide Teams lieben das temporeiche Spiel. Ehingen wird eine hohe Pace an den Tag legen. Das hat schon im Hinspiel zu einigen hektischen Situationen geführt, aber ich denke wir können damit gut umgehen.“ Dabei sieht der Finne die große Differenz in der Tabelle nicht als Ausschlusskriterium dafür, dass sein Team für Fehler bestraft wird. „Sie haben mit Lacy und Bonifant zwei echte Waffen im Scoring, die für jede Defense eine Herausforderung sind.“ US-Guard Davonte Lacy ist mit 17,9 Punkten pro Partie der aktuell beste Scorer der gesamten Liga, war in seiner College-Zeit an der Washington State bereits bei einigen NBA-Clubs auf dem Zettel. Seger Bonifant (SF, 2,01m) kommt auf durchschnittlich 14,2 Punkte bei einer herausragenden Dreierquote von 52%.

Für beide Teams geht es um viel

„Ehingen kämpft ums Überleben in der Liga, hat mit Devon Moore nun eine bessere Balance gefunden als am Anfang der Saison“ warnt Iisalo vor dem angeschlagenen Gegner, sieht andererseits aber die Niederlage in Vechta nicht als Schwächung des eigenen Selbstvertrauens seiner Mannschaft. „Wir haben am Samstag ein gutes, wenn auch nicht exzellentes Spiel abgeliefert, haben in Trier und Vechta gegen sehr starke Gegner verloren. Solche Spiele, wenn du für kleinste Fehler bestraft wirst, brauchst du auch. Auch Ehingen wird uns für Fehler bestrafen. Aber nur daraus kann man lernen, sich verbessern und entwickeln.“

Crailsheims sportlicher Leiter Ingo Enskat ist optimistisch, weiß aber auch um die Gefahr, den Gegner zu unterschätzen: „Ehingen kämpft um jeden Punkt im Kampf um den Klassenerhalt. Ebenso geht es aber für uns darum, uns im Hinblick auf die Playoffs möglichst gut zu positionieren.“

Vorfreude auf Derbystimmung

Die Fans dürfen sich auf eine interessante Partie freuen, zumal zwischen beiden Fanlagern bekanntermaßen seit einigen Jahren eine freundschaftliche Verbindung besteht. Daher dürften sich auch zum Spieltag unter der Woche einige Gästefans aus Ehingen auf den nicht allzu weiten Weg nach Hohenlohe machen. Tickets für die Partie gibt es noch beim TC Buckenmaier/Der Stall in Crailsheim, dem Hohenloher Tagblatt, Haller Tagblatt sowie im Online-Shop crailsheim-merlins.reservix.de.

Wer es trotz garantiert herausragender Derbystimmung nicht in die Arena Hohenlohe schafft, kann die Partie im Livestream unter www.airtango.live verfolgen. Dort wird MerlinsTV-Kommentator Markus Häffner mit Andi Gegic eine Stimme des Ehinger Basketballs am Mikrofon begrüßen dürfen.

Spielbeginn am Mittwoch (24.01.) ist zur gewohnten Merlins-Zeit 19:30 Uhr.

Homepage Modul Offseason

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Montag
10.00 Uhr bis 12.00 Uhr, 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Dienstag und Donnerstag
10.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Mittwoch und Freitag ist die Geschäftsstelle geschlossen.