Logo 2 Basketball Bundesliga    NBBL OWM MR HF 4c    JBBL_Ohne_Hoch.png

 facebook  facebook  facebook  facebook

Die Crailsheim Merlins 2 erwarten zu ihrem letzten Spiel im Jahr 2017 die EVL Baskets Limburg zum Kellerduell in der 1. Regionalliga Südwest (Samstag, 15:00 Uhr). Vor dem heimischen Publikum in der HAKRO Arena Crailsheim soll gegen das Tabellenschlusslicht ein Schritt nach vorne gemacht werden (Foto: Steffen Förster).

Cevriz Kronberg web

Crailsheim, 14.12.2017. Mit nur einem Saisonsieg rangieren die Limburger derzeit ganz am Ende des Tableaus, konnten bislang nur gegen Hockenheim gewinnen (87:85). Allerdings schrammten die Lahnstädter mehrfach nur denkbar knapp am Erfolg vorbei. So sind die Merlins auch zur Vorsicht gemahnt, nachdem Limburg zuletzt gegen Fellbach erst in der Verlängerung unterlag. „Limburg hat nix zu verlieren, das macht die Aufgabe nicht leicht“, so Merlins-Headcoach Kai Buchmann.

Ein Guard-Duo sorgt bei den Hessen für den Großteil des Scorings: Julius Zurna (LIT) legt 20,9 Punkte pro Partie auf, Henry Shingles (USA) kommt auf durchschnittlich 19,2 Zähler. Der 1,90m große Shingles, der bereits für Leizpig in der ProB auf Korbjagd ging, ist zudem stärkster Rebounder (6,8) im Team von Danny Stallbohm.

Das Jahr mit einem Sieg beenden

Bei den Zauberern geht es darum, nach der Rückkehr von Antonis Sivorotka und Stefan Vasovic weitere Fortschritte als Mannschaft zu machen sowie Neuzugang Alessandro Gueli weiter ins Team zu integrieren. Coach Buchmann schaut optimistisch voraus: „Wir hatten eine gute Trainingswoche und wollen das Kalenderjahr mit einem Sieg beenden.“ Wichtig sei es, als Team zu funktionieren und „auf den Ball aufzupassen.“ Vergangene Woche waren 30 Ballverluste hauptverantwortlich für die Niederlage der Merlins 2 in Mainz.

Zum letzten Heimspiel des Jahres zählen die Merlins auf ihre Fans in der HAKRO Arena Crailsheim. Die Partie gegen Limburg am Samstag, den 2.12. beginnt um 15:00 Uhr.

  1. Tabelle

1. Regionalliga Südwest

Tabelle

Platz Team Punkte
1 Schwenningen 38
2 Dürkheim / Speyer 34
3 Koblenz 30
4 Saarlouis/Dillingen 28
5 Langen 22
6 Stuttgart 22
7 Tübingen 20
8 Fellbach 20
9 K'Lautern 20
10 Kronberg 14
11 Mainz 14
12 Crailsheim 2 12
13 Hockenheim 10
14 Lich 8
15 Limburg 2
next
prev

Auch interessant: Jugend

Playoff-Chancen am Super-Sonntag gesteigert

Playoff-Chancen am Super-Sonntag gesteigert
Drei Bundesliga-Heimsiege konnten die Crailsheim Merlins am vergangenen Sonntag feiern. Den überraschendsten Erfolg gab es für die U19-Nachwuchszauberer. Im Rennen um die Playoffs in der „NBBL“ setzten...
Artikel lesen...

Zehnfacher Rückenwind für die Playoffs

Zehnfacher Rückenwind für die Playoffs
Die Crailsheim Merlins haben in der U16-Bundesliga auch im letzten Spiel der Relegationsrunde einen Sieg eingefahren. Das 68:48 gegen Memmingen war der zehnte Erfolg in Serie für die jungen Zauberer,...
Artikel lesen...

Topduell gegen Chemnitz

Topduell gegen Chemnitz
Schwere Aufgabe für die Crailsheim Merlins in der U19-Bundesliga. Mit der NINERS Academy Chemnitz kommt der Tabellenzweite in die HAKRO Arena Crailsheim (18.02., 13:30 Uhr). Das wichtige Hauptrundenspiel...
Artikel lesen...

Bundesliga-Dreier am Sonntag mit der U16 zum Auftakt

Bundesliga-Dreier am Sonntag mit der U16 zum Auftakt
Mit einem Sieg wollen die Crailsheim Merlins die Relegation in der U16-Bundesliga beenden und damit weiter Selbstvertrauen für die Playoffs tanken. Nach der Partie gegen Memmingen (11:00 Uhr) folgen am...
Artikel lesen...

Merlins Basketball-Round up 13.02.2018

Merlins Basketball-Round up 13.02.2018
Bundesliga-Dreier am Sonntag! Mehr Spitzensport in der Region geht nicht: Am kommenden Sonntag haben alle drei Bundesliga-Teams der Crailsheim Merlins Heimspiel! Um 11:00 Uhr startet der Marathon in der...
Artikel lesen...